Artfigurina | Art
2
archive,category,category-art,category-2,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-4.6,wpb-js-composer js-comp-ver-5.6,vc_responsive

Zeichnungen die Corona reflektieren beim Hörder Sehfest 2021

Bilderleiste Sehfestflyer

Bilder aus Sehfestflyer

 

 

 

Im Rahmen des Hörder Sehfestes sind Zeichnungen von mir im Cafe Aufbruch zu sehen.

Unter dem Motto „Corona reflektieren“ zeige ich Zeichnungen die verschiedene Aspekte der Pandemie reflektieren. So ist die Frage nach dem Ursprung der Pandemie zum gegenwärtigen Zeitpunkt, September 2021 ungeklärt und gibt der Phantasie viel Raum…

Unbestreitbar ist aber der Einfluss auf das Leben aller Menschen, weltweit.

Frei nach einem Zitat von Albert Camus „ …selbst die sie nicht haben, tragen sie im Herzen“ (Albert Camus, Die Pest,*1913-1960), entstanden Zeichnungen, die die Ängste, Verunsicherungen, Spekulationen, Spaltungen der Gesellschaft reflektieren.

Ort: Sehfest, verschiedene Orte in Do Hörde Sa 23.10.2021 14-18 Uhr, So 24.10.2021 11-18 Uhr

Zeichnungen „Corona reflektieren“ im Cafe Aufbruch, Dortmund Hörde, Schildplatz.

Zeit: Sa 23.10.2021 14-18 Uhr, So 24.10.2021 11-18 Uhr

Es gelten die  3Gs (Geimpft, Genesen, Getestet)

 

 

„KuuKu“Kunst und Kuchen in der Kunstdomäne + Lakritzbar

Lakritzbar

Lakritzbar

Das Atelierhaus Kunstdomäne öffnet wieder jeden 2.ten Sonntag im Monat seine Türen für Besucher. Es gibt Cafe und Kuchen und Kunst auf drei Etagen. Aktuell zeige ich in meinem Atelier Zeichnungen unter dem Motto „Corona reflektieren“.

Darüber hinaus gibt es eine kleine Lakritzbar – Denn Essener Wissenschaftler haben herausgefunden- Lakritz schützt vor Corona!…

Termine: So 10.10.2021, So 07.11.2021, weitere Termine folgen

Ort: Atelierhaus Kunstdomäne, Schillerstraße 43a

Zeit: 15-18 Uhr

Es gelten die aktuellen Regeln der Coronaschutzverordnung: 3G

„Corona reflektieren“ im Atelierhaus Kunstdomäne

Unter dem Motto „Corona reflektieren“ zeige ich im Rahmen der offenen Ateliers Zeichnungen die verschiedene Aspekte der Pandemie reflektieren. So ist die Frage nach dem Ursprung der Pandemie zum gegenwärtigen Zeitpunkt, September 2021 ungeklärt und gibt der Phantasie viel Raum.

Unbestreitbar ist aber der Einfluss auf das Leben aller Menschen, weltweit. Frei nach einem Zitat von Albert Camus „ …selbst die sie nicht haben, tragen sie im Herzen“ (Albert Camus, Die Pest,*1913-1960), entstanden Zeichnungen, die die Ängste, Verunsicherungen, Spekulationen, Spaltungen der Gesellschaft reflektieren. Zu sehen sind die Zeichnungen im Rahmen der offenen Ateliers, Veranstaltungen im Atelierhaus, und nach Absprache mit mir, bis voraussichtlich Ende November.

Öffnungszeiten  während der offenen Nordstadtateliers: Sa 4.09.2021 15-20 Uhr, So 5.09.2021 11-18 Uhr

Ort: Atelierhaus Kunstdomäne, Schillerstraße 43a, 44147 Dortmund

Rattenstudie

Rattenstudie

Rattenstudie

Laborszene 2

Laborszene_1

Laborszene 1

 

„KuuKu“ in der Kunstdomäne am 11.07.2021 + Corona reflektieren…

Fledermausstudie

Die Realität der Unvernunft gebiert Ungeheuer, Zeichnung, Sandra Lamzatis, 2021

Am Sonntag den 11.07 öffnet zum ersten Mal  nach langer Coronapause die Kunstdomäne ihre Türen für Besucher.

Es gibt Kunst unterschiedlicher Sparten + Kaffe + live Musik mit Überraschungsgast.

In diesem Rahmen biete ich, unter dem Motto „Corona reflektieren“… ,  Zeichnungen die verschiedene Aspekte der Pandemie reflektieren, kommentieren.  Die Zeichnungen entstehen fortlaufend, gezeigt werden  Ergebnisse aus den letzen 2 Monaten.

Es ist kein Test nötig! Bitte kommen sie mit Maske und beherzigen sie die geltenden Hygiene + Abstandsregeln.

Ort: Atelierhaus Kunstdomäne, Schillerstrasse 43a Dortmund, Hinterhaus,  Datum: 11.07.2021 Zeit:  15.00 – 18.00 Uhr

 

Grafik aus Dortmund 2020

Bis zum 26.07.2020 sind 48 Grafiken von 24 Dortmunder Künstlern + Künstlerinnen in der Mittelhalle des ehemaligen Straßenbahndepots zu sehen. Die Ausstellung zeigt eine Vorauswahl für den Grafikkalender 2021.

Grafik aus Dortmund 2020

Kulturort Depot, Grafik aus Dortmund 2020

Ort: Kulturort Depot, große Mittelhalle, Immermannstraße 29, 44147 Dortmund.

 

Ich freue mich dort zwei Zeichnungen präsentieren zu können.

 

Exotische Brut, Zeichnung, aquarelliert, Sandra Lamzatis 2020

Exotische Brut, Zeichnung, aquarelliert, Sandra Lamzatis 2020

Grünschnabel, Zeichnung, aquarelliert, Sandra Lamzatis 2020

Grünschnabel, Zeichnung, aquarelliert, Sandra Lamzatis 2020

 

Zeitspiegel – Werkschau des BBK Westfalen 2019

Tubenbild

Farbvoll III,Drückeberger, Zeichnung/ Aquarell 2019

Ausstellung des BBK Westfalen, Bezirk mittleres Ruhrgebiet in der Stadtgalerie im Hansesaal,Lünen.

Ich beteilige mich mit 5 Grafiken.

08.12.2019 bis 07.01.2020

Vernissage 08.12.2019, 11 Uhr.

Adventszauber in der Kunstdomäne

Am  1. und 3. Advent kann in der Kunstdomäne gestöbert und gestaunt werden.  Es gibt Kunst und Punsch – Fern ab vom Weihnachtsmarkt – Trubel.

Umsonst + Drinnen!

01.12.2019/ 15.12.2019, 15-19 Uhr Kunst und Punsch – Adventszauber

Ort: Atelierhaus Kunstdomäne, Schillerstraße 43a, 44147 Dortmund

Kunst am Steigerturm

Karte Vorderseite

Karte Vorderseite

Am 13.10.2019 findet der 4. Kunstmarkt am Steigerturm statt. Geboten wird eine kleine aber feine Auswahl aus dem Spektrum Kunst, Kunsthandwerk und Design.

Ort: Berghofer Schulstraße 12, 44269 Dortmund, 11.00-17.00 Uhr

 

Termine August 2018

Keramiksteelen

Keramiksteelen

11.08.2019 Kunst und Kunsthandwerkermarkt im Rahmen des Preußenhafenfest in Lünen – 11.00 bis 18.00 Uhr

31.08.2019 „Artday“ am Industrielackmuseum – Motto: Kunst trifft Farbe, Kunstmarkt im Rahmen des Hafenspaziergangs 2019. ca. 12.00 – 19.00 Uhr Drehbrückenstr. 13, Dortmund